Einfeldsporthalle in Dresden-Laubegast

Neubau Einfeld­sport­halle 95. Grundschule in Dresden-Laubegast

Die vorhandene Blech-Sporthalle der 95. Grundschule wurde bei den Hochwassern 2002 und 2013 geflutet und beschädigt und danach aufwendig wieder anstandgesetzt. Ein bereits in Dresden realisiertes Sporthallen-Typenprojekt wurde an den Standort angepasst. Die Sporthalle wird wie eine Seebrücke 2,0 m aufgeständert. Die Erschließung ist über eine großzügige Treppen- und Rampenanlage gesichert. Die Sporthalle hat eine Sichtbetonfassade und ein umlaufendes Oberlichtband um den eigentlichen Hallenraum.

Auftraggeber

Landeshauptstadt Dresden, Amt für Hochbau- und Immobilienverwaltung

Gesamtbaukosten

3,8 Mio. €

Objektgrösse

800 m² HNF und 6.500 m³ BRI

Realisierung


2018–2019

Leistungen als Architekt

Leistungsphasen gem. HOAI 2–9

Zurück

Weitere Projekte

Bauten Öffentlich